Kategorie: Vermischtes

Thursday, 27.01.22, 19:00 - 20:30 Uhr
vhs-Zentrum Schlörstraße 1

Carmina Burana - eine Werkbetrachtung

Vortrag

Leitung: Anselm Ebner, Berufsfachschuldirektor a. D.

Der Komponist, Musikerzieher und Sprachwissenschaftler Carl Orff war fasziniert, als er in einem Frankfurter Antiquariat eine Sammlung von ca. 200 Liedern aus dem Mittelalter fand. Die Texte in lateinischer und mittelhochdeutscher Sprache stammen von fahrenden Sängern und Spielleuten und sind humoristisch, derb, traurig, christlich, heidnisch und voll tief empfundener Menschlichkeit. Das alles beherrschende Thema ist das Rad des Lebens und die Glücksgöttin Fortuna. Orff wählte 20 Lieder aus und schuf mit seiner szenischen Kantate "Carmina Burana" ein wahrhaft zeitloses und faszinierendes Kunstwerk. Unsere Betrachtung beschäftigt sich dabei mit Hilfe einer Partitur auch auf den Zusammenklang von Dichtung, Musik und Schauspiel.

Anmeldungen unter 08631/9903-0 oder www.vhs-muehldorf.de.

Veranstalter: Volkshochschule Mühldorf a. Inn Geschäftsstelle

Zurück Home

© 2013-2021 Mühldorf a. Inn