Kategorie: Volksmusik

Friday, 05.04.24, 19:00 Uhr
Haberkasten
Einlass ab 18:00 Uhr

ALPENLÄNDISCHES SINGEN UND MUSIZIEREN

Zwischn Ostern und Pfingstn is die lustigste Zeit

Beim diesjährigen Frühjahrssingen und Musizieren am Freitag,
5. April 2024 führt Moderatorin Regina Schlemer aus Aschau im Chiemgau durchs Programm. Es musizieren die Virginia Blos, der Innerberger Dreigesang, die Hartl-Musi und der Bolzwanger Dreigesang.
Karten sind ab Dienstag, 16. Januar 2024 erhältlich.

Die Moderatorin Regina Schlemer, ist begeisterte Gitarristin und Sängerin seit Kindheitstagen. Besonders am Herzen liegt ihr die Förderung des musikalischen Nachwuchses. Über 10 Jahre war sie ehrenamtlich als „Singpatin für boarisch Singa“ im Kindergarten tätig und schrieb bayerische Kinderlieder und Singspiele. Mit ihrer Familie und Freunden musiziert sie nicht nur im Ensemble „Holzklang Schlemer“ sondern ist auch neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin und Sprecherin im Sommer gerne als Bergblumenführerin auf ihrem Hausberg, der Kampenwand unterwegs.

In außergewöhnlicher Tanzlmusibesetzung spielen die sechs Musikanten der Virginia Blos zusammen. Mit Bassflügelhorn (Klaus Lerner), Flügelhorn (Marinus Strasser), Posaune (Lenzi Strasser), Ziach (Christian Huber), Harfe (Simon Rothmayer) und Kontrabass (Tobias Winkler) spielt die Virginia Blos seit 2008 auf Tanzveranstaltungen, oder beim Hoagarten schneidig auf und spricht mit ihrer frischen Musizierweise besonders junges Publikum an.

Zum Repertoire der Hartl-Musi zählen Musikstücke aus dem gesamten alpenländischen Raum sowie auch Eigenkompositionen.
Zur Stammbesetzung gehören Hubert Hartl (Gitarre), Christian Hartl (Steirische Harmonika, Tuba, Okarina), Wolfgang Pichler (Steirische Harmonika, Zither, Okarina) sowie Michael Reiter (Posaune, Kontrabass).

Seit rund 8 Jahren haben sich der Innerberger Dreigesang dem Singen verschrieben, Michael Reiter, Christian Hartl und Raphael Kühberger legen viel Wert auf alte und überlieferte Lieder.

Im Bolzwanger Dreigesang singen und musizieren die Geschwister Magdalena Reindl, Regina Resch und Nepomuk Korntheuer seit Kindertagen miteinander. Aufgewachsen in Bolzwang wurde ihnen von beiden Elternteilen ein singerisches und musikalisches Erbe mitgegeben. Die drei singen bei weltlichen und kirchlichen Anlässen und spielen auch die Melodie-Instrumente bei der Bolzwanger Geigenmusi.

VVK: € 25,- / € 23,- ( erm. € 20,-- / € 18,-- )
AK: € 27,- / € 25,- ( erm. € 22,-- / € 20,-- )
Reihenbestuhlung (Nummerierte Sitzplätze)

Das nächste Alpenländische Singen und Musizieren findet am Freitag, den 13.09.24 statt.
Der Vorverkauf beginnt am Dienstag, 04.06.2024.

Veranstalter: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Karten bestellen
Close
Zurück Home

© 2013-2024 Mühldorf a. Inn